Suche
  • Luke

Die zwei besten Handyhalterungen fürs Motorrad


Handyhalterungen gibt's wie Sand am Meer. "Wie Sand am Meer" wird übrigens auch wie Sand am Meer verwendet – schreckliche Floskel!


Wir haben uns über die vergangenen Jahre mit vieeelen Handyhalterungen auseinandergesetzt. Angefangen bei Mountain Bike Halterungen, die wir noch vor unserer Motorradkarriere hatten (schlechte Idee) über billigen China-Schrott (schlechte Idee) bis hin zu 30€ Plastik-Müll von Tante Louise (noch schlechtere Idee).


Auf dem Promo-Materal sehen alle Handyhalterungen immer so toll und funktionstüchtig aus. In der Praxis – spätestens auf der ersten Schotterstraße – zeigt sich dann ihr wahres Gesicht.


Letztes Jahr haben wir endlich den Handy Halterung Jackpot für Motorradfahrer geknackt und wollen euch unsere Lösungen zeigen!


Die besten Motorrad Handyhalterungen


Ram Mount X-Grip Review

Wir beginnen mit dem Ram Mount X-Grip. Das Teil hat nicht nur einen wahnsinnig geilen Coolness-McJohnson englischen Namen, sondern auch noch ordentlich was auf dem Kasten. Für etwa 100€ kann man allerdings auch etwas erwarten!



Das Tolle an diesem System ist die Flexibilität. Nahezu jedes Smartphone passt hier rein – egal von welcher Marke. Bestimmt gibt es auch kleine Tablets, die ihr damit befestigen könnt. Auch Aufsätze für traditionelle Navigationssystem wie das Garmin gibt es für das X-Grip System. Wer gerade keine Navigation braucht, kann sogar seine GoPro an diese Halterung anbringen (siehe Video). Das ist absolut der Hammer!


Schlecht am Ram Mount X-Grip für Motorradfahrer sind drei Dinge:

  1. Euer Smartphone wird nicht gegen Vibrationen geschützt. Auf Dauer zerlegt euch das die Bildstabilisierung in eurer Kamera.

  2. Das System ist zwar flexibel, aber dadurch auch etwas fummlig. Man braucht jedes Mal etwa 10 - 20 Sekunden, um das Smartphone ordentlich im X-Grip zu befestigen. Muss man den Kollegen jeden Morgen und Abend verwenden und macht einige Pausen, verbringt man auf einem nur zweiwöchigen Trip ganze 30 Minuten mit dem X-Grip. Nervig!

  3. Die Halterung drückt gerne mal auf den Ausschaltknopf oder den Lautstärkeregler je nach Handygröße & Handydesign.


SP-Connect Motorrad Handyhalterung Review

SP-Connect bietet für ein paar Euro extra (gute Halterungen sind wohl teuer) eine Lösung für die Zukunft, die genau diese Nachteile fixt.

Die Idee hinter der SP-Connect Motorrad Halterung ist ganz einfach: Ihr schnallt euch eine Handyhülle von SP-Connect um eurer Smartphone und könnt damit euer Handy wunderbar an die mitgelieferte Halterung andocken. Das Ganze dauert nicht einmal 5 Sekunden und ist unfassbar cool!


Wir verwenden zusätzlich das Antivibrationsmodul von SP-Connect, um unser Handy vor den lästigen Vibrationen zu schützen. So bleibt unsere Handy-Kamera ganz!


Den größten Nachteil an diesem System sehen wir tatsächlich in der Handyhülle und der fehlenden Flexibilität. Zum Einen muss die Handyhülle aufgrund des ausgeklügelten Einrastmechanismus relativ fett sein – euer dünnes iPhone wird dadurch also schnell ein bisschen fetter. Durch Corona sind wir alle ein wenig fetter geworden, weshalb das für uns nur ein kleiner Negativpunkt ist. Dennoch nervig, denn damit passt euer Handy beispielsweise nicht mehr in die Fernsteuerung einer DJI Drohne – für reisende Filmer wie uns ist das nervig.


Noch störender ist die "Härte" der Handyhülle. Das Ding ist sehr robust und unflexibel – was erstmal gut ist und unser Handy schützt. Dadurch sind aber beispielsweise die Lautstärke-Buttons recht schwer zu drücken. Zudem gibt es nur für populäre Mainstream Handys individuelle Handyhalterugen von SP-Connect. Alle anderen müssen auf eine suboptimale Universallösung zurückgreifen.


Fazit: Handyhalterung fürs Motorrad

Man macht sowohl mit dem X-Grip als auch der SP-Connect Handyhalterung als Motorradfahrer nichts falsch. Wer ein populäres Handy hat, für das es eine individuelle Hülle von SP-Connect gibt, der kommt aber um diese Lösung nicht herum. SP-Connect ist klar das modernere, hübschere und einfachere System.


Wer flexibler sein möchte und eventuell noch mit einem alten Handy unterwegs ist, der ist sicherlich mit dem X-Grip besser beraten. Die Universaltüte von SP-Connect ist in meinen Augen keine vergleichbare Lösung.

Newsletter

Wir haben dir gerade eine Bestätigung per Mail geschickt. Bitte bestätige in der Email deine Anmeldung zum Newsletter.

Beliebte Posts