ÜBER

sophieAdventurist.jpg

Sophie

Mag keinen Regen

Sophie fährt seit 2018 Motorrad und hat damals Luke vom Motorradfahren überzeugt. Sie kommt aus dem wunderschönen Speyer und schwärmt viel von Weinschorle!

Beruflich ist sie neben Adventurist noch selbständige Fotografin und berät ihre Kunden im Bereich Social Media. Dort zieht sie gemeinsam mit ihren Clients Kampagnen hoch und lacht dabei viel.

lukeCompressed.jpg

Luke

Mag Sophie

Luke hat seit seiner Geburt ein Loch im Ohr.

2017 entschloss er sich als Video-Editor selbständig zu machen. Angefangen als mies bezahlter Hochzeitsvideograf, wurde seine Arbeit inzwischen u.A. von DHL, FC Bayern, ARD & ZDF gefeatured.

Unser Hashtag
#planlos

2019 kauften wir unsere ersten Motorräder.

 

Nur mit Kamera, Zelt und Neugierde bewaffnet fuhren wir direkt los.

Zwei Tage später standen wir in 2300 Metern Höhe auf den höchsten Pässen der Alpen. Mit vollbepacktem Motorrad, absolut keinem Plan und fettem Grinsen.

Weniger planen bedeutet mehr Abenteuer und das wiederum macht unfassbar viel Spaß. Man muss sich nur trauen!

RoyalEnfieldNorwegen.jpg

Unsere Kanäle
Social Media

  • Youtube
  • Instagram
  • Podcast

Unsere beiden langjährigen Partner

Wir sind dankbar für KLIM & SW-Motech, die den ganzen Quatsch erst möglich machen.

Warum sie das tun? Wir wissens auch nicht ;)

swmotech.jpg

SW-Motech stattet uns mit Premium Zubehör für unsere Motorräder aus.

Dazu zählen Gepäcklösungen aber auch Sicherheits-Gedöns wie Sturzbügel, falls es uns mal wieder auf die Fresse haut.

Klim-Logo.png

Klim ist ein amerikanischer Premium-Hersteller für Motorradbekleidung. Sie kommen ursprünglich aus dem Snowmobile-Business, was ihre krasse Kleidung erklärt.

Wie wir unsere Partner auswählen

Ohne SW-Motech und KLIM könnten wir keine regelmäßigen Videos machen, daher sind wir sehr dankbar für ihre Unterstützung. Monatlich kommen mehrere Firmen auf uns zu: von Nahrungsergänzungsmitteln über sketchy Versicherungsapps & Hotelketten bis hin zu Werbeagenturen von großen Motorradherstellern ist alles Erdenkliche dabei.

 

Fast alle Anfragen lehnen wir ab, weil wir uns nicht für irgendwelches random Zeug verkaufen und euer Vertrauen missbrauchen wollen.

Die Kooperationen, die wir am Ende eingehen, sind für den Zuschauer unserer Meinung nach relevant und die Firmen dahinter sind vertrauenswürdig und transparent. Ihr könnt euch sicher sein, dass wir keine Werbung für irgendwelchen Schrott machen - wir wollen stolz auf unsere Partnerschaften sein.